Funkstille

Funkstille
Wenn Menschen den Kontakt abbrechen
von Tina Soliman

»Es wäre leichter, wenn er tot wäre«

Nahe Verwandte oder Partner brechen plötzlich, ohne Vorwarnung, jeglichen Kontakt ab, sie reagieren nicht und sind unerreichbar. Was den Zurückgelassenen bleibt, ist nur die nicht enden wollende Hilf- und Ratlosigkeit und die quälende Frage nach dem Warum.

Der Sohn von Lisa-Maria W. lebt und ist gesund. Doch für sie ist er nur noch ein Phantom. Das älteste ihrer drei Kinder will keinen Kontakt mehr zu ihr. Es gab keinen Abschied, keine erklärenden Worte – und bis heute kein Wiedersehen …
Kann das Band zwischen zwei Menschen so brutal gekappt werden? Was geht in Menschen vor, die sich plötzlich abwenden? Wie gehen die Angehörigen mit ihrem Schmerz und ihren Fragen um? Und vor allem: Gibt es Möglichkeiten, solche abrupten Kontaktabbrüche zu verhindern? Mit viel Einfühlungsvermögen spürt Tina Soliman die Hintergründe auf, vor denen sich das Phänomen der Funkstille abspielt. Sie begleitet Verlassene auf der Suche nach Antworten und spricht auch mit den Menschen, die wortlos gegangen sind.

Tina Soliman
Funkstille
Wenn Menschen den Kontakt abbrechen

3. Aufl. 2011, 196 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag
ISBN: 978-3-608-94562-1
Weitere Informationen finden Sie unter: www.klett-cotta.de

Hier finden Sie einen Info-Flyer zum Download als PDF: Soliman Funkstille Info-Flyer

»Funkstille – Wenn Menschen den Kontakt abbrechen« ist auch als E-Book erhältlich!

Information und Bestellmöglichkeit finden Sie hier: E-Book – Tina Soliman »Funkstille«

Preis: 13,99 Euro
Format: EPUB – DRM-geschütztes E-Book
eBook ISBN: 9783608101928